Kunibertschützen

Schützenbruderschaft St. Kunibert Büderich e.V. von 1654

Schützenfest 2019 – Schützenkönig Michael Bussmann

Schützenfest-2019

Plakat als PDF: Schützenfest-2019

 


 

Bericht zum Schützenfest vom 5.-7. Juli 2019

Mit den traditionellen Böllerschüssen vom Schießmeister Ralf Büttinghaus startete das Schützenfest 2019 am Freitagnachmittag in Büderich. Nach dem Antreten in unserer Kuniberthalle, ging der Weg in die Kirchnerstraße, zum Abholen des noch amtierenden König Mathias Schröter.

Auf dem Weg zum Kriegerdenkmal wurde unser Schützenpräses Pater Shijo abgeholt. Er wurde begleitet vom ortsansässigen Pastor Kutrieb. Nach dem Gedenken am Kriegerdenkmal und Kranzniederlegung, ging es direkt zur Kuniberthalle. Nach einem gemeinsamen Gebet unter der Vogelstange begann das Vogelschießen. Der „stolze, prächtige Schützenvogel“ wurde in diesem Jahr von unserem Vorstandsmitglied Christian Bußmann erbaut. Für die farbliche Gestaltung sorgten die Kinder der KITA Abenteuerland.

Mit 482 Schuss erwies sich der „Adler“ als zäher Gegner für die Königsanwärter. Das Zepter sicherte sich Simon Kolberg gt. Kortmann, die Krone Mike Hottmann und den Apfel Stefan Kümpel aus Budberg.

Nach einem spannenden Wettkampf unter der Vogelstange sicherte sich um 21:02 Uhr Michael Bussmann die „Büdericher Blaukittel Königswürde“ 2019. Zur Königin erkor er sich seine Frau Astrid.

Nach der feierlichen Proklamation und dem großen Zapfenstreich wurde in der Kuniberthalle noch bis spät in der Nacht gefeiert. Für die abendliche Musik sorgte „DJ Dominik“.

Am Samstag um 9 Uhr ging es wieder los. Bereits im Vorfeld wurde das Büdericher Schützenvolk in den frühen Morgenstunden vom Standardmusikzug aus Werl geweckt. Antreten im Blaukittel, Ständchen und kleiner Umtrunk beim neuen Königspaar Michael und Astrid.

Anschließend Frühschoppen mit frischen Veltins und Blasmusik in der Kuniberthalle.

Pünktlich um 15 Uhr 30 hieß es antreten zur Samstagsparade. Bei angenehmen Temperaturen ging es durch den Ortskern von Büderich. Mit ihrem Hofstaat präsentierte sich das Königspaar Michael und Astrid Bussmann den Büderichern Blaukitteln und der großen Besucherschar.

Im Anschluss der Samstagsparade ging es für die Kinder ans „Königsschießen“.

Die Kinderkönigswürde ging nach einem spannenden Wettkampf an Max Jeska. Zur Königin wählte er sich Karla Wellie an seine Seite. Die Krone sicherte sich Luca Kremser, das Zepter Fabian Flecke und den Apfel Justus Lehmann.

Nach der Königsproklamation der Jüngsten und dem Kindertanz mit unserer Blaskapelle Büderich ging es weiter mit dem Tanzabend. Hierzu heizte die Partyband „Comeback“ mit gepflegter Livemusik ordentlich ein.

Am Sonntag hieß es für alle Schützenbrüder wieder früh aufstehen zur Schützenmesse in der Kunibertkirche mit musikalischer Begleitung unserer Blaskapelle Büderich. Anschließend gab es wieder einen Frühschoppen mit frischen Veltins. Im Vorfeld gab es die Ehrungen der Jubilare und im Schützenwesen verdienter Schützenbrüder. Am Nachmittag hieß es wieder Antreten zur großen Festparade mit unseren Gastvereinen und Musikkapellen. Und wieder bei schönsten Büdericher Schützenfestwetter. Am Abend sorgte die Liveband „Comeback“ für einen schönen Abschluss beim Büdericher Schützenfest 2019.

Dank geht an alle Jubilare, dem Königspaar mit Hofstaat, den Musik-Gastvereinen, unserer Blaskapelle Büderich, den Festwirten und allen Mitwirkenden für das gute Gelingen des Schützenfestes 2019 in Büderich.

Download als PDF:
Schützenfest 2019 – Ehrungen
Schützenfest 2019 – Flyer